Landesverband Oberösterreich
ÖWR Kurzruf 130

 

Als besonderen Genuß schätzen die Teilnehmer beim Grenzenlos Schwimmen jedes Jahr die Kulisse durch das Europareservat "Unteres Inntal“.  Aus ungewöhnlicher Perspektive, abgesichert von Wasserrettung und Feuerwehr erleben die Schwimmer die malerischen Klöster, die steilen Granitfelsabbrüche und traumhafte Innauen entlang der Schwimmstrecke. Traditionell werden sie von den Besuchern des Wernsteiner Brückenfestes an der Mariensäule in Wernstein am Inn empfangen.

Gestartet wird das Teilnehmerfeld auf Höhe Wassertor in Schärding um 11.00 Uhr um  dann in rund ein- bis eineinhalb Stunden die Strecke von 5,8 km im ca. 15 ° C kalten Flusswasser (Neoprenanzug verpflichtend!) zurückzulegen. Die Schwimmer werden in Wernstein bei der Mariensäule von zahlreichen Besuchern des Wernsteiner Brückenfestes erwartet.

Begleitet und abgesichert werden die Schwimmer Boote und Rettungsschwimmer der Wasserrettung und Feuerwehr-Einsatzkräfte von Schärding und Wernstein.

Als Besonderheit gibt es für die Gruppe mit den schnellsten Schwimmern ein 25-lt-Bierfass der Brauerei Baumgartner zu gewinnen. Beim gemütlichen Abschluss im Wernsteiner Brückenfest gibt es für die teilnehmenden Schwimmer noch Sachpreise zu gewinnen.

 

Ablauf des 9. Grenzenlos Schwimmen

09.00- 10.30 Uhr: Aufnahme der Teilnehmer beim Wassertor in Schärding am Inn
                               (Verladung von Bekleidung zum Transport nach Wernstein)

                               Neoprenanzug ist aus Sicherheitsgründen erforderlich!

10.45 Uhr:             Teilnehmerbesprechung (verpflichtend!)

11.00 Uhr:             Start des 9. Grenzenlos Schwimmen

Und ab geht´s unter der Innbrücke durch die malerische Vornbacher Enge bis zur Mariensäule in Wernstein (ca. 1 Stunde). Begleitet werden die Schwimmer durch Boote und Zillen der ÖWR, der Wasserwehr Schärding und Wernstein mit Rettungsschwimmern.

ca. 12.00 - 13.00:     erwartete Ankunft der Schwimmer am Mariensteg in Wernstein

Möglichkeit zum Umkleiden und Duschen in der Freizeitanlage Wernstein.

ab 15.00 Uhr: Preisverleihung, Prämierung der teilnehmerstärksten Gruppen, schnellsten Schwimmer,…

 

Allgemeines:

Bankverbindung:
Österreichische Wasserrettung, Landesverband Oberösterreich
IBAN: AT82 4480 0365 8515 0000
BIC: VBWEAT2WXXX

(Einzahlungen können nur bis 6. September 2018 berücksichtigt werden)

Für Unfälle, Verletzungen oder Schäden an Personen oder Sachen übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Wassertemperatur und Pegelstand entscheiden über die Durchführung der Veranstaltung.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung bzw. vorheriger Anmeldung gibt es unter
www.ooe.owr.at/schaerding bzw. Email: schaerding@ooe.owr.at
bzw. telefonisch unter +43 676 821234071 Quirchtmaier Stephan.

 

8. Grenzenlos Schwimmen 10. September 2017

In der 8. Auflage des Grenzenlos Schwimmen von Schärding nach Wernstein am Inn wurden die Teilnehmer erstmals leider nicht mit strahlendem Sonnenschein belohnt. Der morgendliche Nieselregen schreckte so manchen Schwimmer von der Teilnahme ab und so stürzten sich, pünktlich um 11.00 Uhr, die 20 Teilnehmer mit ungetrübt guter Stimmung bei 14°C Außentemperatur in die gleich kalten Fluten.

 

Weitere Bilder zum 8. Grenzenlos Schwimmen 2017

 

Nach dem leichten Hochwasser in der Vorwoche präsentierte sich der Inn mit einer flotten Fließgeschwindigkeit aber normalem Pegelstand. Optimalen Voraussetzungen für die Innschwimmer, die innerhalb kurzer Zeit die Vornbacher Enge passierten und von den Gästen des Wernsteiner Brückenfestes stimmungsvoll, mit kräftigem Applaus begrüßt wurden.

Nach nur 1 Stunde und 17 Minuten hatten alle Teilnehmer die 5,8 km lange Schwimmstrecke absolviert und konnten sich anschließend im Festzelt des Wernsteiner Brückenfests stärken und wieder aufwärmen.

Bei der anschließenden Prämierung der Leistungen wurde an den Tagesschnellsten, Florian Jobst vom SV Straubing mit einer Zeit von 46:46 Minuten ein Gutschein der Pizzeria „La Cucina“ und an die schnellste Schwimmerin Lisa Wimmer (WSV Otterskirchen) mit 55:56 Minuten ein Gutschein vom „Caribas“ überreichen.

 

 

 

 

 

 

 

 Hintere Reihe v.l.: 1.Bgm Wolfgang Lindmeier (verdeckt), Florian Haas,
StvAL Dietmar Ramsner, Bgm Alois Stadler,
vordere Reihe v.l.: Florian Jobst, Lisa Wimmer,
OL Quirchtmaier Stephan,

 

 

Das 25l Fass Baumgartner Bier für die schnellsten Schwimmer eines Vereines gewannen die Schwimmer des WSV Otterskirchen (Mario Zauner in 53:42 Minuten, Lisa Wimmer und Karl Untner in 60:01 Minuten).

Die größte Teilnehmergruppe stellte in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Schärding, die sich über einen Bratlgutschein für 12 Personen im „Gelben Eck Wernstein“ freuen durften.

Wir bedanken uns bei allen Schwimmern, bei dem Organisationsteam des Brückenfest Wernstein sowie allen Helfer und Organisationen, vor allem der Freiwilligen Feuerwehr Schärding, dem Roten Kreuz Schärding und den ÖWR Ortsstellen Plesching/Parkbad Linz und Steyr/Ausee für die professionelle und sichere Ausrichtung unserer Veranstaltung allen Unterstützern:

 

Stadtgemeinde Schärding
Brauerei Baumgartner
Kurvenwirt, St. Florian/Inn
Fischers-Weinheuriger St. Florian/Inn
Cocktailbar „4780“
Cafe Restaurant Bar – Seven
Cafe Bar - Roxxy
s’gelbe Eck in Wernstein am Inn
Oberösterreichische Versicherung
Reisebüro Krautgartner
Autohaus Psotka
Gasthaus zur Bums’n
Pizzeria La Cucina
Cafe – Bar, Barista
Volksbank Schärding
Hypo Schärding
Der augenauf! Optiker
Unimarkt Allerheiligen