Landesverband Oberösterreich
ÖWR Kurzruf 130

Du willst bei der ÖWR Ebensee Mitglied werden?

Was machen wir?

Aufgabe der ÖWR ist – laut Statuten – ausschließlich und unmittelbar die Schaffung und Förderung aller Maßnahmen und Einrichtungen, die der Bekämpfung und der Vorbeugung des Ertrinkungstodes dienen.

In Ebensee ist eine unserer Hauptaufgaben die Überwachung und der Einsatzdienst auf unseren Seen sowie die Anfänger- und Rettungsschwimmausbildung. Die Ortsstelle Ebensee ist in allen unseren Fachbereichen tätig und wir haben einige Spezialisten wie Wildwasserretter, Taucher, Bootsführer und Schwimmlehrer. Diese Ausbildungen sind weiterführend zum Rettungsschwimmer machbar.

Hier eine Zusammenfassung unserer wichtigsten Aktivitäten im Jahr 2017.

Wie sieht die Ausbildung zum Rettungsschwimmer aus?

Die Ausbildungsstufen zum Rettungsschwimmer sind wie folgt:

  1. Helferschein (ab dem 13. Lebensjahr)
  2. Retterschein (ab dem 16. Lebensjahr)

Die angeführten Punkte und Fähigkeiten werden im Zuge eines Rettungsschwimmkurses erlernt.

Man darf ab dem Helferschein im aktiven Dienst der ÖWR mitarbeiten.

Alle weiteren Ausbildungen, welche bei der ÖWR gemacht werden können siehst du hier.

Du hast Interesse?

Du hast Interesse an einer Mitarbeit in einem kameraschaftlichen und lustigen Umfeld und willst neue Herausfordungerungen und Freunde finden?

Dann komme zu unserem nächsten Rettungsschwimmkurs:

Beginn: 18.05.2018 um 17:30 (Kursende 08.06.)

Wo: Hallenbad Ebensee

Kosten: 76€ inkl. Bädereintritt

Weitere Informationen erhältst du bei: Felix Schilcher (0676/5503005) oder felix.schilcher@ooe.owr.at)

Anmeldung bei Kursbeginn oder per e-Mail.

Folgende Dokumente können im Vorfeld ausgefüllt werden: