Landesverband Oberösterreich
ÖWR Kurzruf 130

Berichte aus der OS Bad Goisern 2020

ÖWR Bad Goisern beteiligt sich an den Corona-Testungen 

  Vom 11.-14. Dezember 2020 fanden in Bad Goisern die Corona-Massentestungen statt. Um einen reibungslosen Ablauf ohne lange Wartezeiten und mit gebotenem Sicherheitsabstand zu gewährleisten, wurden im Sicherheitszentrum drei Teststraßen eingerichtet.   Die ÖWR Bad Goisern stellte sich gerne in den Dienst der Sache, unterstützte die Gemeinde bei den Vorbereitungen, der Organisation und der EDV, stellte Räumlichkeiten zur Verfügung und betreute an allen vier Testtagen eine eigene Teststraße mit einer kompletten Mannschaft - einem Arzt, zwei medizinischen Fachkräften und administrativem Personal. [Weiterlesen]

Umbau der Bootshütte und ein etwas anderes Jahr in der Ortsstelle Bad Goisern

Wie in allen anderen Ortsstellen verlief auch in der Ortsstelle Bad Goisern das Jahr 2020 anders als erwartet. Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurde im Frühjahr die Arbeit der Ortsstelle auf Null reduziert. Es fanden weder Ausbildungen noch Trainings statt. Erst Anfang Juni konnten die Aktivitäten in der Ortsstelle – unter Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien der Bundesleitung – langsam wieder starten. [Weiterlesen]

Ausbildung zum ÖWR Fließwasser-Retter in Steyr

Vom 25.-27. September 2020 hielt der Landesverband OÖ der Österreichischen Wasserrettung unter Leitung von Wildwasserreferent Dietmar Ramsner in Steyr die theoretische und praktische Ausbildung zum Fließwasserretter ab – unter strenger Einhaltung aller Maßnahmen zum Schutz vor Covid 19. Unter den 25 Teilnehmern aus ganz Oberösterreich waren auch drei Rettungsschwimmer*innen der Ortsstelle Bad Goisern, kompetent begleitet von Ausbildnerin Nicole Goldmann. [Weiterlesen]

Überwachung Xtreme Tour 020

Am 25. August 2020 hat die OS Bad Goisern die Veranstaltung der Xtreme Tour 020 am Hallstättersee von Obertraun bis Untersee überwacht. Die 12 Teilnehmer*innen mussten dabei in der Obertrauner Bucht 500 m schwimmend und im Anschluss ca. 8 km im Kajak von Obertraun bis Untersee absolvieren. Alle Teilnehmer haben ohne Zwischenfall das Ziel erreicht.       [Weiterlesen]

Neujahrsschwimmen 2020

Bei strahlendem Winterwetter mit knapp unter 0° Lufttemperatur und ca. 6 ° Wassertemperatur trafen sich die Neujahrsschwimmer am Vormittag des 1.1.2020 am Strandbad in Untersee, Bad Goisern, um sich gemeinsam in die Fluten des Hallstättersees zu stürzen. Ca. 15 bestens gelaunte SchwimmerInnen begrüßten so das neue Jahr vor einem Publikum von ca. 50 Frühaufstehern. Das Alter der SchwimmerInnen lag dabei zwischen beachtlichen 7 und ca. [Weiterlesen]